Hochwasser in Stockheim

Nummer: 202107
Datum: 30. Januar 2021
Alarmzeit: 08:15 Uhr
Alarmierungsart: Melder
Dauer: 4 Stunden 45 Minuten
Art: Hilfeleistung – H1 
Einsatzort: Bahnhofstraße, Glauburg
Mannschaftsstärke: 30
Fahrzeuge: ELW 1 , HLF 20/16 , TLF 16/24 Tr , TSF-W , GW-L , MTF 2 , MTF 1 , MZB 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Nieder-Mockstadt, Feuerwehren der Gemeinde Glauburg, GW-G Altenstadt


Einsatzbericht:

Nachdem wir schon gestern überörtlich in Stockheim bei der Beseitigung der Hochwasserschäden geholfen hatten, wurden wir auch heute morgen wieder alarmiert, um das verbleibende Wasser aus den Gebäuden abzupumpen. Insgesamt waren wir an acht Einsatzstellen tätig, überall wurde Wasser entfernt, welches in manchen Fällen noch bis 80 cm hoch im Keller stand.

Die vier Rollcontainer unseres Hochwasserkonzeptes waren dabei mit den darauf verlasteten Tauchpumpen und Industriesaugern eine große Erleichterung.


Der angezeigte Ort basiert auf der Angabe im Einsatzbericht (s.o.), der tatsächliche Ort kann wegen der Automatisierung und der Begrenzung auf die Straßennamen stark abweichen!