Hochwasser in Stockheim

Nummer: 202102
Datum: 29. Januar 2021
Alarmzeit: 15:53 Uhr
Alarmierungsart: Melder
Dauer: 3 Stunden 47 Minuten
Art: Hilfeleistung – H1 
Einsatzort: Bahnhofstraße, Glauburg
Mannschaftsstärke: 28
Fahrzeuge: ELW 1 , HLF 20/16 , TSF-W , GW-L , MTF 2 , MZB 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Nieder-Mockstadt, Feuerwehren der Gemeinde Glauburg


Einsatzbericht:

Im Zuge der Hochwasserlage in der östlichen Wetterau wurden wir überörtlich nach Stockheim alarmiert. Noch bevor wir den ursprünglichen Auftrag abarbeiten konnten, wurden wir zu einem Feuer mit Menschenleben in Gefahr in die Maio-Straße abgezogen. Dies stellte sich glücklicherweise als nicht zutreffend heraus. Die Personen im betreffenden Gebäude wurden trotzdem mithilfe unseres Mehrzweckboots aus dem überschwemmten Gebiet herausgebracht. Parallel wurden mehrere weitere Einsatzaufträge im Zusammenhang mit dem Hochwasser abgearbeitet.

Gegen Abend rückten wir in Absprache mit den Kameraden aus Stockheim wieder ab. Vermutlich werden wir morgen zur weiteren Unterstützung wieder hinzugezogen.

Ortsdurchfahrt von Stockheim beim Hochwasser vom 29. Januar 2021


Der angezeigte Ort basiert auf der Angabe im Einsatzbericht (s.o.), der tatsächliche Ort kann wegen der Automatisierung und der Begrenzung auf die Straßennamen stark abweichen!