Garagenbrand

Datum: 20. Juni 2014 
Alarmzeit: 17:27 Uhr 
Alarmierungsart: Melder 
Dauer: 1 Stunde 33 Minuten 
Art: Feuer  
Einsatzort: Schloßwiesenstraße, Nieder-Florstadt 
Mannschaftsstärke: 24 
Fahrzeuge: ELW 1 , HLF 20/16 , TLF 16/24 Tr , GW-L , MTF 1  
Weitere Kräfte: MTF Ober-Florstadt, TSF-W Ober-Florstadt 


Einsatzbericht:

Florstadt (no). In der Schlosswiesenstraße 5 in Nieder- Florstadt brannte am Freitagnachmittag eine Garage. Eine weithin sichtbare Rauchsäule zeigte den um 17. 27 Uhr alarmierten Feuerwehren aus Nieder- und Ober- Florstadt den Weg. Beim Eintreffen der Wehren brannte der Dachstuhl der Garage in voller Ausdehnung. Es entstand ein Schaden in Höhe von 60 000 bis 70 000 Euro. Ein in der Garage abgestellter PKW wurde von den Einsatzkräften ins Freie gezogen, das Fahrzeug wurde durch den Brand beschädigt. Mit drei C- Rohren leiteten die Brandschützer die Löschmaßnahmen unter Atemschutz  ein, die beschädigten Ziegel und Teile des Dachstuhls wurden durch die Einsatzkräfte abgetragen. Mit einer Wärmebildkamera konnten versteckte Glutnester ausfindig und abgelöscht werden. Die Feuerwehren aus Nieder- und Ober- Florstadt waren mit 28 Einsatzkräften vor Ort. Geleitet wurde der Einsatz von Vize Stadtbrandinspektor Markus Albus. Vor Ort war ebenfalls ein Rettungswagen des Malteser Hilfsdienstes aus Altenstadt und Einsatzkräfte der Polizei Friedberg, die jetzt bezüglich der Brandursache ermitteln.
 lk_nol_7273