Unwetter

Nummer: 202217
Datum: 24. Juni 2022
Alarmzeit: 18:51 Uhr
Alarmierungsart: Funk, Melder
Dauer: 3 Stunden 9 Minuten
Art: Hilfeleistung – H 1 
Einsatzort: Nieder-/Ober-Florstadt
Mannschaftsstärke: 26
Fahrzeuge: ELW 1 , HLF 20/16 , TSF-W , GW-L 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Staden, Feuerwehr Stammheim


Einsatzbericht:

Am Freitagabend waren wir an insgesamt sechs Einsatzstellen in Folge von Starkregen in Nieder- und Ober-Florstadt tätig. Unverzüglich wurde unsere TEL (techn. Einsatzleitung) im Feuerwehrhaus besetzt, um auch die Einsätze in den anderen Stadtteilen koordinieren zu können und somit die Leitstelle des Wetteraukreises zu entlasten.

Einige Keller standen teils bis zu 30 cm unter Wasser, welches wir je nach Bedarf mit Tauchpumpen abpumpten, und den Rest mit Nasssaugern und Abziehern entfernten. Dafür wurden die Rollcontainer unseres Hochwasserkonzepts genutzt, die mit dem Gerätewagen an die jeweiligen Einsatzstellen gebracht wurden.

Die größte Einsatzstelle war der Keller des Rat- und Bürgerhauses, der auf voller Fläche einige Zentimeter unter Wasser stand. Die Überschwemmung der Kegelbahnen konnte hier durch den Einsatz der Mitglieder des Kegelvereins verhindert werden.


Der angezeigte Ort basiert auf der Angabe im Einsatzbericht (s.o.), der tatsächliche Ort kann somit wegen der Begrenzung auf die Straßennamen stark abweichen!