Strohballenbrand

Nummer: 202130
Datum: 13. August 2021
Alarmzeit: 00:10 Uhr
Alarmierungsart: Melder
Dauer: 14 Stunden 5 Minuten
Art: Feuer – F1 
Einsatzort: Fußhain, Nieder-Florstadt
Mannschaftsstärke: 17
Fahrzeuge: ELW 1 , HLF 20/16 , TLF 16/24 Tr , TSF-W , MTF 2 
Weitere Kräfte: KdoW Florstadt, Polizei


Einsatzbericht:

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden wir zu einem Strohballenbrand am Feldweg nach Wickstadt alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte standen die ca. 350 Strohballen bereits in Vollbrand. Da eine Rettung der Strohmiete nicht mehr möglich war, ließen wir diese kontrolliert abbrennen. Im frühen Einsatzverlauf wurde die nahe des Feuers verlaufende Oberleitung durch die OVAG abgeschaltet.

Gegen 01:15 Uhr wurden die ersten Kräfte aus dem Einsatz gelöst und mit dem TLF, dem ELW und einem MTF eine Nachtwache gestellt, diese wurde gegen 06:00 Uhr durch Kameraden abeglöst, welche bis zu Ende des Einsatzes an der Einsatzstelle verblieben.

Die Strohmiete wurde im weiteren Verlauf mithilfe Hilfe eines Traktors auseinander gezogen, um ein besseres Abbrennen der Ballen im Inneren zu ermöglichen. Aufgrund der Menge an Ballen wurde der Traktor durch einen Bagger des städtischen Bauhofs unterstützt.

Nachdem der Haufen weiter abgebrannnt war wurde gegen 12 Uhr nochmals das Brandgut durch den Bagger verteilt. Im Anschluss wurden die angrenzenden Flächen gewässert, sodass der Haufen endgültig eigenständig ausbrennen konnte.

 


Der angezeigte Ort basiert auf der Angabe im Einsatzbericht (s.o.), der tatsächliche Ort kann wegen der Automatisierung und der Begrenzung auf die Straßennamen stark abweichen!