Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen

Nummer: 202016
Datum: 9. Juni 2020
Alarmzeit: 12:31 Uhr
Alarmierungsart: Melder
Dauer: 1 Stunde 19 Minuten
Art: Hilfeleistung 
Einsatzort: B275, Ober-Florstadt Richtung Staden
Mannschaftsstärke: 15
Fahrzeuge: ELW 1 , HLF 20/16 , TLF 16/24 Tr , GW-L 
Weitere Kräfte: Christoph 2, Feuerwehr Staden, Feuerwehr Stammheim, NEF, Polizei, RTW


Einsatzbericht:

Am Dienstagmittag wurden wir gemeinsam mit den Stadtteilwehren Staden und Stammheim zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die B275 zwischen Ober-Florstadt und Staden alarmiert. Bei unserem Eintreffen waren die zwei Insassen des PKW bereits vom Rettungsdienst und Ersthelfern befreit, sodass wir nicht mit dem Hydraulischem Rettungsgerät tätig werden mussten. Da der PKW sich mehrmals überschlagen hatte und im Feld stand, beschränkte sich unsere Tätigkeit darauf die verletzten Personen vom verunfallten PKW zum Rettungswagen zu bringen sowie die Batterie abzuklemmen. Im weiteren Verlauf wurde eine Person mit dem nachgeforderten Rettungshubschrauber Christoph 2 in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Die B275 war für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt.


Der angezeigte Ort basiert auf der Angabe im Einsatzbericht (s.o.), der tatsächliche Ort kann wegen der Automatisierung und der Begrenzung auf die Straßennamen stark abweichen!