Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Datum: 29. März 2019 
Alarmzeit: 16:35 Uhr 
Alarmierungsart: Melder 
Dauer: 55 Minuten 
Art: Hilfeleistung  
Einsatzort: L 3188 zwischen Staden und Stammheim 
Mannschaftsstärke: 22 
Fahrzeuge: ELW 1 , HLF 20/16 , TLF 16/24 Tr , GW-L , MTF 1  
Weitere Kräfte: Feuerwehr Leidhecken, Feuerwehr Nieder-Mockstadt, Feuerwehr Staden, Feuerwehr Stammheim, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden wir gemeinsam mit den Wehren Stammheim, Staden, Leidhecken und Nieder-Mockstadt alarmiert. Auf der L 3188 zwischen Staden und Stammheim waren zwei Fahrzeuge in einer Kurve frontal kollidiert, wobei eine Person eingeklemmt wurde. Mithilfe des hydraulischen Rettungssatzes wurde diese aus dem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Während des Einsatzes war die L 3188 voll gesperrt.

 

Bild: © Freiwillige Feuerwehr Stammheim