Ausgelöster Rauchwarnmelder in der Betreuungsschule der Karl-Weigand-Schule

Datum: 14. Januar 2020 
Alarmzeit: 15:45 Uhr 
Alarmierungsart: Melder 
Dauer: 1 Stunde 45 Minuten 
Art: Feuer  
Einsatzort: Kirchgasse, Nieder-Florstadt 
Mannschaftsstärke: 18 
Fahrzeuge: ELW 1 , HLF 20/16 , TLF 16/24 Tr , GW-L , MTF 1  


Einsatzbericht:

Am Dienstagnachmittag wurden wir zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder alarmiert. Bereits im Gerätehaus bekamen wir die Information, dass es sich um ein bestätigtes Feuer handelt.
An der Einsatzstelle eingetroffen wurde ein im Vollbrand stehender Schrank vorgefunden. Die Betreuerinnen konnten mit den Schülern das Gebäude rechtzeitig verlassen, somit befanden sich keine Personen mehr im Gebäude.
Das Feuer konnte zügig durch einen Trupp unter Atemschutz, mittels C-Rohr gelöscht werden. Im Anschluss wurde mit der Wärmebildkamera nachkontrolliert. Abschließend wurde das Gebäude der Betreuungsschule belüftet und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Pressemeldung der Polizei (15.01.2020)